AUDIOBOOK: *bertos Zettel von Christian Raum

♪♪♪ Poesie- & Whiskyclub
AUDIOBOOK: *bertos Zettel
Deutsche Leitkultur Blog by Christian Raum
Berlin, June 13th 2017

Am 11. Juni im Rote Beete in Schöneberg – Christian Raum reist mit Sickboy und ohne Frühstück durch die Italienischen Berge, immer entlang dem Meridian des Gregorianischen Kalenders. Gegen Mittag stehen sie vor einer kleinen Kirche und der Chef lädt sie zum Kaffee ein. Christian hat keine Ahnung wo er ist und wer ihn da eingeladen hat und isst alle Bananen und alle Äpfel und die Brötchen und trinkt zehn Kaffee. Am Ende bekommt er einen kleinen Zettel mit den nächsten Orten auf seinemWeg nach Rom entlang dem Meridian…

k***klickt auf das Bild:

Oder klickt hier…

https://hearthis.at/hp36f9fy/craum-bertos-zettel/

Weiterlesen "AUDIOBOOK: *bertos Zettel von Christian Raum"

Herzliche Einladung zur Sommer Lesebühne

♪♪♪ Poesie- & Whiskyclub
Herzliche Einladung zur Sommer Lesebühne
Deutsche Leitkultur Blog by Christian Raum
Berlin, June 2017

Unser kleiner Poesieclub lädt am 11. Juni zur Sommerlesung auf die Schöneberger Lesebühne im Rote Beete ein. Nach sechs Monaten in Kreuzberg sind wir zurück in Schöneberg. Wir singen, lachen, reimen, erzählen und träumen über Fernweh, Häfen und die Reise über die Kontinente… unser Thema ist „Einkehr auf Reisen“.

Benjamin Reber
Axel de Cayeux
Yael Wilms
Christian Raum

Rote Beete, Gleditschstraße 71, 10781 Berlin
Sonntag, 11. Juni 2017
Beginn gegen 20.00 Uhr.

Klickt auf die Bilder **klickklick**

***

Axel de Cayeux und Benjamin Reber

Einkehr in Pubs und auf irischen Bühnen – passend zum Thema Reisen aus – und nach – Berlin bringen Axel de Cayeux und Benjamin Reber viel Musik mit irischen Einflüssen und Harmonien von dort mit, wo die Götter mit ihren Instrumenten aus den Wolken fielen, Musik und Harmonie erfanden. Von dem Ort wo „The Lost Chord“ einmal – und seither nie wieder – gespielt wurde. Und doch bis heute von Allen eifrig gesucht wird.

 

Yael Wilms
Einkehr in verlassenen Hotelstädten – sie sind blond, brünett oder schwarzhaarig. Aber endlos lange Beine haben sie alle. Die 24 Kandidatinnen der Miss Germany Wahl 2011 bereiten sich auf ihren Schönheits-Wettbewerb vor – ausgerechnet im Krisen-Herd Ägypten während des Aufstandes gegen das Regime Mubarak. Yael Wilms erzählt von Miss-Stimmung unter Palmen, Reisen nach Barcelona  und journalistischen Kuriositäten wie dem Kartoffelmann.

 

Christian Raum

Einkehr auf Fahrradreisen – unser Held ist unterwegs über die Hohe Tatra weiter nachKrakau und über Tschechische Hügel und Berge und entlang der Oder an die Ostsee. Und von der Ostsee führt sein Weg weiter nach Rom. Er kehrt im Städtchen Hotzenplotz ein. Bei Gulasch und Knödeln und Bier arbeitet er an der Tschechisch-Polnischen-Deutschen-Verständigung. Im zweiten Teil seiner Reise stolpert er ausgehungert und durstig in die Küche der Familie Eco und verdrückt alle Bananen, alle Äpfel und literweise Kaffee.

Weiterlesen "Herzliche Einladung zur Sommer Lesebühne"

AUDIOBOOK: Zahnschmerzen und Espresso 1

♪♪♪ Poesie- & Whiskyclub
AUDIOBOOK: Zahnschmerzen und Espresso
Deutsche Leitkultur Blog by Christian Raum
Berlin, May 22nd 2017

**Christian Raum liest beim Whisky- und Poesieclub im Goldenen Hahn die kleine Geschichte über die zarte Liebe zu seiner Zahnärztin… Zahnschmerzen und Espresso 1*

Klicktklickklickt auf das Bild…

Vielen Dank an das wunderbare Publikum im Goldenen Hahn! Ihr seid fanstastisch!!

„Seit Wochen fühlte ich meinen Zähnen hinterher. Seit Wochen lauschte ich in sie hinein. Ich biss auf Campino-Bonbons, trank Espresso mit fünf Löffeln Zucker. Immer auf der Suche nach einem Schmerz. Meinetwegen nur ein winziger Schmerz. Ein Ziehen, meinetwegen auch ein Pochen in der Wurzel oder ein „Autsch“ beim Eis essen.
Aber Woche für Woche nichts. Bis heute – bis jetzt – bis genau hier.
Hurra!“

Oder klickt hier
https://hearthis.at/1331102/

Weiterlesen "AUDIOBOOK: Zahnschmerzen und Espresso 1"

ON STAGE: Axel de Cayeux singt Pleasant and Delightful

♪♪♪ POESIE- & WHISKYCLUB
ON STAGE: Axel de Cayeux singt Pleasant and Delightful
Deutsche Leitkultur Blog by Christian Raum
Berlin, May 16th 2017

Axel de Cayeux und seine „CAPTAIN WHISKY’s LONELY HEART CLUB BAND” bringen Musik mit vielen irischen Einflüssen und Harmonien von dort mit, wo die Götter mit ihren Instrumenten aus den Wolken fielen, Musik und Harmonie erfanden. Von dem Ort wo „The Lost Chord“ einmal – und seither nie wieder – gespielt wurde. Und doch bis heute von allen eifrig gesucht wird.

Klickt auf das Bild 🙂

oder klickt hier….

https://hearthis.at/hp36f9fy/axel-beim-april-whiskyclub/

Weiterlesen "ON STAGE: Axel de Cayeux singt Pleasant and Delightful"

20. MAI EINLADUNG: LANGE BUCHNACHT IN KREUZBERG

♪♪♪ POESIE- & WHISKYCLUB
EINLADUNG: LANGE BUCHNACHT IN KREUZBERG
Deutsche Leitkultur Blog by Christian Raum
Berlin, May 2017

„Verstörender Supersex der Ausserirdischen Todesamazonen“

Am 20. MAI laden Ria Klug, Yael Wilms, Karen Suender, Michael Merhi, Axel de Cayeux, Christian Raum von der Schöneberger Kultlesebühne zur Lesung. In Wort, Lied und Reim die verstörendsten Sexgeschichten, die sie im vergangenen Jahr geschrieben, gehört oder gelesen haben.

20.MAI 20.MAI 20.MAI 20.MAI

Zum Goldenen Hahn
Oranienstraße 14a
Am Heinrichplatz HEINRICHPLATZ
Berlin Kreuzberg

Weiterlesen

AUDIOBOOK: GEOMANCER Männer im Schwimmbad

WHISKY- & POESIECLUB
AUDIOBOOK: GEOMANCER Männer im Schwimmbad
Deutsche Leitkultur Blog by Christian Raum
Berlin, May 9th 2017

Christian Raum liest beim Whiskyclub am 28. April aus dem Manuskript „GEOMANCER“.

Klickt auf den Link
https://hearthis.at/hp36f9fy/kleister2/

Okay, okay, Kleister. Ja, so in etwa. Wir haben bessere Mörder für sie, bessere als Grünberg in jedem Fall. Es sind Leute, die gegen die Polizei arbeiten.“
Kleister verzog das Gesicht, schloss die Augen. Er hasste diese Art von Geschäften.
„Von Kleister, hören sie sich Küchler wenigstens an. Er ist ein alter Mann. Vielleicht finden sie ja seinen Mörder.“
„Sein Gespenst …“, korrigierte Kleister, „… vielleicht finde ich sein Gespenst. Die drei Sühnekreuze. Sie kennen die Geschichte? Wir alle jagen diese Gespenster.“
Er trug die beiden Becher zum Mülleimer und zeigte zum Ausgang.
„Küchler steht bestimmt schon im Wasser.“
Im Schwimmbad rutschte Kleister durch die Flure. In Badehosen, einen Kulturbeutel in der Hand und seinem Handtuch um den Hals. Alles weiß hier. Es roch nach Chlor. Er schlidderte durch eine Wolke von Kreischen und Schreien einer Kindergartengruppe. Um drei Ecken herum führte ihn Kradüh in die Schwimmhalle.
Dort stand Küchler bis zum Bauch im Becken. Nicht zu übersehen, Besitzer und Beschützer des Schwimmerbeckens. „Vom Rand springen verboten“, sagte sein Blick und, „drei Meter Turm gesperrt.“

…oder klickt auf das Bild

https://hearthis.at/embed/1316992/transparent_black/?hcolor=&color=&style=2&block_size=2&block_space=1&background=1&waveform=0&cover=0&autoplay=0&css=

Weiterlesen "AUDIOBOOK: GEOMANCER Männer im Schwimmbad"