Dystopiae Berlinae

♪♪♪ Poesie- & Whiskyclub
Dystopiae Berlinae
Deutscheleitkulturblog by Christian Raum
Berlin May 13th 2020

Nach Meinung des britischen Schriftstellers J.G. Ballard werde „der Flughafen die wahre Stadt des 21. Jahrhunderts sein“. So gesehen ist der Berliner Flughafen die missglückte Utopie einer „Stadt der Zukunft“. Ein Ort, der längst gescheitert zu sein scheint, der aber immer wieder eine Chance erhält, nur um wieder zu scheitern.

Aber was soll‘s, der Berliner an sich ist Dystopieerprobt. Die grusligen Überreste der gescheiterten kommunistischen Utopie lassen sich im alten Staatsicherheitsgefängnis besichtigen. Abrupt endende Autobahnen, ehemals besetzte Häuser und Brachgelände erzählen vom Scheitern Westberlins als „autogerechte Stadt“. In demokratietauglich reparierten Überresten der Idee einer faschistischen Welthauptstadt spielt ein mittelmäßig talentierter Verein Fußball. Und das Zentrum des untergegangenen Kaiserreichs wird als Fake-Schloß wieder errichtet.

 

☆☆☆☆☆

http://www.ankeraum.de/owl-bilderbogen.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.