Audiobook: `bertos Zettel

Briefe an das andere Ende der Seidenstraße

Hallo Suanie,

als ich mich schließlich völlig verfahren hatte setzte ich mich mitten im italienischen Nirgendwo in den Schatten einer kleinen Kirche und verschlang meinen letzten Proviant. Eine dicke fette runde fröhlich grinsende Wassermelone. Ich fühlte mich verloren, aber der Himmel schickte ein Auto. Ein kleiner Mann mit großem Schnauzbart stieg aus. Er trug Brille und Hosenträger. Er hob ein paar Supermarkt Tüten aus dem Auto. Dann sah er mich an. Und ich dachte das sei sicher der Pastor, der sich auf den Gottesdienst weit ab von jeder Zivilisation vorbereitete. Ich liebe das katholische Italien. Selbst noch auf dem einsamsten Berg findet Gott einen reich gedeckten Tisch.

***

Letters to the opposite side of Silk Road

Suanie,

I was lost somewhere in the middle of Italy’s nowhere in a tiny church’s shadow . But heaven sent a car. A small Person with a huge moustache looked at me. He took his Tesco plastic bags out of the car. He smiled. I thought this is the prayer getting ready for the sunday Service. I love Italy. Even in the lonliest mountain god will find a well laid table. Eventually I ate all his bananas and apples and rolls. Today it feels a bit strange coz I had no idea whom I met there uphill…

I beg your pardon for some words that slipped my mind when I was on stage….

please click on the pic… Clikcckckck***cklilck

20150808_105735

oder klickt hier..

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s